Adventsmarkt Blankenhain gut besucht

Posaunenchor Blankenhain
Blankenhain: Schloss | Der am gestrigen Samstag im Schloss Blankenhain (Thüringen) organisierte Weihnachtsmarkt lockte auch diesmal zahlreiche Besucher aus ganz Thüringen in die Räume des Schlosses.
Das reizvolle dieses Marktes liegt darin begründet, dass sich die Verkaufsstände im Obergeschoss des Schlosses befinden und bei einem Rundgang besucht werden können.
Auch die sehr abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und Getränken lud zum verweilen ein.
Egal ob Glühwein, Kinderpunsch, Kaffe und Kuchen oder Bratwurst, Brätel und Fischsuppe, vieles stand zum Verzehr bereit und wurde ausreichend genutzt.

Für die Unterhaltung der Besucher sorgte wieder der Blankenhainer Posaunenchor, eine Modenschau mit nostalgischen Kostümen, eine Tanzaufführung und ein Puppenspiel im gut geheizten Saal um Untergeschoss.

Wie Befragungen bei Gästen ergaben hat sich der Blankenhainer Schlossweihnachtsmarkt in ganz Thüringen herumgesprochen und zu einem Besuch angeregt. Auch deswegen, weil erstmalig ein zweiter Adventsmarkt
zeitlich paralell in der Weimar Porzellan Manufaktur stattfand und mit einem Pendelverkehr einer Pferdekutsche ganztägig erreichbar war.

Ein Dankeschön geht an alle Beteiligten in der Vorbereitung und Durchführung des Adventsmarktes.
Das Anliegen des Schlossvereins, das Schloss Blankenhain wieder zum Besuchermagnet für Veranstaltungen zu machen ist auf einem guten Weg.

Klaus Gottwald
Mitglied des Schlossverein Blankenhain e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige