August Horch Klassik

Bad Elster
Zwickau: Pemsel | Am Verganegnenem Wochende fand in Zwickau die dritte Hoch Klassik statt, unter dem Motto"80 Jahre Horch V8-Motor gingen,"170 Teilnehmer – allein 78 Fahrzeuge aus der Vorkriegszeit am Start.Vogtland zeigt sich mit Bad Elster von seiner schönsten Seite.
Bei bestem Sommerwetter und Temperaturen um die 25°C begaben sich am gestrigen Sonntag bereits zur dritten August Horch Klassik 140 Autos und 30 Motorräder auf Tour. Die von der Traditionsstätte des Zwickauer Automobilbaus gemeinsam mit dem Motorsportclub Zwickau e.V. ausgerichtete Oldtimerfahrt vereint auch in diesem Jahr wieder Raritäten,Fahrzeuge und andere Augenweiden auf den Straßen Westsachsens und des Vogtlands.Das Älteste Fahrzeug war Adler K7/15 von 1910 und die weiteste Anreise hatte ein Schweizer Oltimer Fan.
Getreu dem diesjährigen Motto waren 6 der insgesamt 15 Horch-Wagen mit einem V8-Motor am Start. Neben Teilnehmern aus ganz Deutschland, u.a. aus Hamburg, aus Garmisch-Partenkirchen oder aus Berlin, waren auch Veteranen-Fahrzeuge aus der Schweiz und Tschechien vertreten.Nach dem Ramen Programm und der Ausgabe der Teilnehmer Urkunden sowie das Trationelle Abschluß Gespräch verabreden sich schon manche für das kommente Jahr wieder.Alles in allen war es für uns als Teilnehmer eine gelunge Veranstaltung und Dank nochmal an das Horch Museum und Co.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige