Bauabschnitt Toilettenanlage übergeben

Blankenhain: Schloss | Am 22.11.2013 wurde nach langjähriger Bautätigkeit nun die fertiggestellte Toilettenanlage in Schloss Blankenhain (Thüringen) übergeben. Mit diesem Bauabschnitt ist ein weiterer wichtiger Schritt getan, dass das Schloss für Veranstaltungen größerer Art entsprechende sanitäre Anlagen zur Verfügung hat.
Die Provisorien, die jahrelang dieses Problem abdecken mussten, gehören nun zur Vergangenheit.
Das Schloss, welches vom Schlossverein Blankenhain e.V. zum Bürgerzentrum der Stadt ausgebaut wird verfügt nunmehr im Erdgeschoss über einen modernen Saal mit ca. 100 Sitzplätzen, einen Bühnenraum, eine Behindertentoilette und im Obergeschoss ein nostalgisches Trauzimmer sowie einen großen Saal für Veranstaltungen für bis zu 180 Personen. Die moderne Toilettenalage im Keller ist der derzeit letzte fertiggestellte Bauabschnitt.
Am Samstag den 23.11.2013 wurde dieser im Westflügel des Schlosses sanierte Bereich den vom Schlossverein geladenen Gästen einer Dankeschön-Veranstaltung vorgestellt.
Im Beisein des Bügermeisters der Stadt Blankenhain, Herrn Klaus -Dieter Kellner, dankte die Vorsitzende des Schlossvereins, Frau Eleonore Greiner, den Mitgliedern des Vereins und Helfern die bei Veranstaltungen im Schloss aktive Arbeit geleistet haben und so für das gute gelingen solche Anlässe Sorge trugen. Auch der Bürgermeister dankte den Vereinsmitgliedern für ihr engagiertes Handeln bei der Erhaltung und kulturellen Nutzung des Schlosses.

Der nächste Höhepunkt steht bereits vor der Tür. Es ist der Weihnachtsmarkt am
07.Dezemer 2013 im Schloss Blankenhain.

Klaus Gottwald
Mitglied des Schlossvereins Blankenhain e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige