„Flöhe“ sammeln, lohnte sich

Übersichtlich und liebevoll mit viel Fleiß aufgebaut, alle Trödelartikel zum "Mauerflohmarkt" in Legefeld
Weimar: Vereins-/bürgerhaus Legefeld | Wie verschiedentlich medial berichtet, wurden am Sonntag, den 2. Juni 2013 in Legefeld „Mauerflöhe“ gesammelt. Ortsteilbürgermeisterin und Stadträtin (ww) Petra Seidel organisierte zusammen mit fleißigen Helfern aus ihrem Ort im Vereins-/Bürgerhaus, einen Flohmarkt mit „Kaffeekränzchen“ zugunsten des „Wiederaufbaues der Mauer“. Natürlich nicht der Mauer, an welche man dabei ja sicherlich sofort denkt, wenn man „Wiederaufbau der Mauer“ hört, sondern an die, welche im Ortskern von Legefeld, direkt neben der neu errichteten Pfarrscheune eingestürzt ist und dringend wieder fachmännisch errichtet werden muss. Obwohl kein schönes Wetter war und Weimar auch mit viel Hochwasser zu kämpfen hat und deshalb sicherlich viele Helfer oder auch Neugierige in der Stadt unterwegs waren sowie weitere Kulturhighlights, wie z. B. der „Tag der offenen Gärten“ das Wochenende begleiteten, war der kleine Legefelder Trödelmarkt gut besucht und wurde zum Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen, genutzt. Allein durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen, kamen 40,00 € zusammen und „Mauerflöhe“ waren es 200,00 €. Das heißt, es kamen beim „Trödel-Stöbern“ zur Unterstützung für die Kirchgemeinde zum Mauer-Wiederaufbau insgesamt 240,00 € zusammen, welche die Ortsteilbürgermeisterin noch ein wenig aufstockt, um auf eine stolze Summe von 250,00 € zu kommen. Freilich, ein Vermögen ist es nicht, aber immerhin „ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein“ zur Unterstützung für die Mauer an Legefelds Pfarrscheune. Etwas verwunderlich ist es, dass ausgerechnet ein beigesteuerter fast noch nagelneuer Hometrainer leider keinen Käufer fand. Sollte es Jemanden geben, der ggf. doch noch ganz dringend ein solches Fitnessgerät für einen günstigen Preis sucht, der darf sich gern über die Rufnummer 03643/909032 an Petra Seidel wenden, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, damit die 250,00 € dann vielleicht noch ein wenig anwachsen, ehe sie Pfarrer Joachim Neubert offiziell übergeben werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 06.06.2013 | 06:57  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 06.06.2013 | 14:36  
7.094
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 07.06.2013 | 21:46  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 09.06.2013 | 16:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige