Saftladen auf Rädern

Auch Kerstin Rommeley (links), Georg Heinecke und Carmen Kula vom Thüringer Weinbauverein nutzten die mobile Saftpresse. Foto: Simone Schulter
Bad Sulza: Paulinenstraße | Sie lieben Äpfel? Na wunderbar, da können Sie derzeit ja kräftig zubeißen. Doch wohin mit all der süßen Pracht, wenn es einem dann doch langt oder Apfelkuchen nicht schon wieder die sonntägliche Kaffeetafel krönen soll?
Ab in die Presse, so der Tipp der Grünen Liga aus Weimar, die eine mobile Mosterei durchs Weimarer Land schickt. Am vergangenen Sonnabend machte sie in Bad Sulza Station. Der Thüringer Weinbauverein hatte sie angefordert. Viele Hobby-Winzer haben auf ihren Grundstücken auch Streuobstwiesen und nutzten dementsprechend rege das Angebot, aus der diesjährigen Apfelschwemme eigenen Saft pressen zu lassen.

„Elf Vereinsmitglieder, aber auch viele Privatleute haben unser Angebot genutzt“, zeigt sich Vereinsmitglied Georg Heinecke beeindruckt, während er selbst seine Äpfel auf das Transportband kippt. Das Verfahren biete sich vor allem auch für solche Apfel-sorten wie beispielsweise Gravensteiner an, die nicht lange haltbar ist.

„Gut eine halbe Stunde“, so erklärt Thomas Franke, müsse man einplanen, bis der frische, naturtrübe Saft in die Saftbox fließen kann. Vor dem Abfüllen müssen die Äpfel schließlich gewaschen, zerstückelt, kräftig gepresst und gefiltert werden.

Thomas Franke gehört ebenso wie Werner Friedrich zum „Saftladen-Team“. Beide sind sich sicher, dass es so viele Äpfel wie in diesem Jahr lange nicht gab. Dementsprechend viel haben beide zu tun.

Noch bis in den November hinein ist die mobile Mosterei der Grünen Liga unterwegs und presst nicht allein Äpfel. Auch Birnen oder Quitten eignen sich für die Pressung. Die Standorte der Mosterei können über das Internet unter www.obstnatur.de (unter Fahrplan) abgerufen werden. Wer möchte, der kann sich wie die Weinbauern aus Bad Sulza die mobile Mosterei auch gleich nach Hause bestellen.

Weitere Infos gibt es unter ' 03643/5 31 30.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige