Schlossfest 2016 - Ein Fest der Freude -

Eröffnung Schlossfest
 
Zweiradoldtimer
Blankenhain: Schloss | Das diesjährige vom Schlossverein Blankenhain e.V. organisierte Schlossfest am 10.09.2016 wurde ein wahres Fest der Freude für große und kleine Besucher.

Mit Beginn des Festes um 10:00 Uhr füllte sich der Schlossvorgarten mit Zuschauern, die die 65 Oldtimer & Joungtimerfahrzeuge bestaunen wollten, welche seit Jahren zum Programm des Schlossfestes gehören. Dank der Initiative von Harry Knote folgen Jahr für Jahr immer mehr Besitzer solcher Fahrzeuge dem Aufruf zum Oldtimertreffen. Die Vorstellung und Prämierung der Fahrzeuge wurde wiederum vom bewährten Mitstreiter Horst Semsch moderiert. Die Spendengelder der Oldtimerfreunde wurden wieder dem Verein für den Schlosserhalt zur Verfügung gestellt.

Die Besucher konnten sich diesmal ab 10:00 Uhr an 22 Ständen eines Kunsthandwerkermarktes umschauen und kaufen. Der Markt wurde unter Leitung von Isolde Hoffmann als Ersatz für die ausgefallene „Lange Nacht der Kunst organisiert.

Großer Beliebtheit erfreute sich das Eismobil aus Erfurt. Das sonnige Wetter sorgte für Lust auf Eis.

Bestens klappte auch diesmal die Versorgung vom Rost und aus dem Getränkewagen

Gegen 13:00 Uhr begann die Ausfahrt der Oldimer, wo auch Interessierte mitfahren konnten.

Es wurde danach auf dem Schlossplatz für die Kinder ein kleines Spieleparadies eingerichtet. Hier konnte man sich bei der Regenrinnen-Regatta, dem Leitergolf, am Glücksrad oder an der Erbsenpatsche beweisen.

13:00 Uhr wurde unter Leitung von Anette Beyer und Ulrike Müller-Denner die Prämierung der Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbes zum Thema „Natur“ vorgenommen. Über den 1. Platz konnte sich Frau Jutta Bodling freuen. Den Kinderpreis erhielt als jüngster Teilnehmer John-Paul Reinicke.

Die Reinstädter Blasmusikanten spielten ab 14:00 Uhr und sorgten so für musikalische Unterhaltung der Kaffeegäste im Schlosshof.

Lesungen von Heike Köhler-Oswald und Lothar Peppel fanden im stilvoll eingerichteten Luisenzimmer statt.

Eine Bereicherung des Schlossfestes 2016 war eine Schlosstombola. Die ortsansässigen Firmen by Land Möbelstudio GmbH, MV- Fördertechnik GmbH, Mar-Ko Fleischwaren GmbH, Autozentrum Blankenhain, Gärtnerei Paul, Tankstelle Knabe, Reisebüro Nah & Fern, Taverne HELLAS, Schlossapotheke Blankenhain und die Bürgerstiftung Blankenhain stellten dafür Sachpreise zur Verfügung. Die Verlosung fand regen Zuspruch. Auch dieser Spendenerlös wird für die weitere Sanierung des Schlosses eingesetzt. An dieser Stelle möchte sich der Schlossverein bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung bedanken.

Ein ganz großes Lob geht an all die fleißigen Backfrauen, die unter der Regie der Vereinsmitglieder Elke Schier und Maria Herzog dazu betrugen, dass ein vielfältiges Kuchenangebot zur Verfügung stand. Auch den Mitwirkenden beim Kuchen- und Getränkeverkauf, dem Auf- und Abbau der Tische, Stühle und Verkaufsstände gilt ein herzliches Dankeschön. Ohne diese vielen fleißigen Helfer wäre solch eine Veranstaltung nicht denkbar.

Zum Ausklang des Festes gab es im Innenhof des Schlosses bei schönstem Sommerwetter einen Tanzabend mit DISCO-Criminale.

Das im Schloss Blankenhain seit 2004 wieder kulturelle Veranstaltungen möglich sind, haben wir dem im August 2016 verstorbenen Gründer des Schlossvereins, Dr. Walter Müller, zu verdanken. Er war der Initiator, dass das Schloss vor dem Verfall gerettet wurde und seit Jahren Schritt für Schritt saniert wird.


Klaus Gottwald
Vorsitzender des Schlossverein Blankenhain e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige