Wasser marsch!: Jugendfeuerwehr feiert ihr 20-jähriges Bestehen

Wann? 02.07.2011

Wo? Ort, Niederroßla DE
Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung: Die Jugendfeuerwehr von Niederroßla. Foto: Hartwig Mähler (Foto: Mähler)
Niederroßla: Ort | Früh übt sich, was ein Meister werden will. Dieses Sprichwort nimmt man ernst in Niederroßla. Seit 20 Jahren ist dort die Jugendfeuerwehr ganz aktiv. Sieben Mitglieder zählt sie derzeit. Betreut werden die angehenden Floriansjünger von Jugendwart Marcus Schnetter. Er ist mit dem Zulauf ganz zufrieden und freut sich besonders, dass im vergangenen Jahr gleich drei seiner Jungfeuerwehrmänner zu den Erwachsenen wechseln konnten.

Das 20-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr in Niederroßla soll am kommenden Sonnabend, den 2. Juli gefeiert werden, wenn der Ort Gastgeber ist für den Sparkassen-Cup 2011. Insgesamt 26 Mannschaften aus Weimar und dem Weimarer Land haben sich für den Wettbewerb der Jugendfeuerwehren angemeldet. „Neben den Teilnehmern sind auch viele Betreuer vor Ort. Wir rechnen mit 320 bis 330 Gästen“, so Marcus Schnetter. Die Kinder und Jugendlichen erwartet ein spannender Wettkampf: ein Geländespiel mit vielen Stationen, an den Wissen, aber auch sportliche Fitness gefragt sind. Auch die Kübelspritze kommt zum Einsatz und Sandsäcke müssen gefüllt werden.

Am Nachmittag laden die Niederroßlaer dann anlässlich des runden Geburtstages zu einem großen Kinderfest ein. Kinderschminken steht hier ebenso auf dem Programm wie abwechslungsreiche Staffelspiele. Zum Toben wird eine Hüpfburg aufgebaut. Und natürlich können die kleinen und großen Gäste an diesem Tag viel Wissenswertes über die Arbeit der Feuerwehr erfahren. Alle Gäste sind zum Sparkassen-Cup und zum Kinderfest herzlich willkommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige