37-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Dreitzsch: Bundesstraße 281 |

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Montagabend (11. Mai) bei Dreitzsch im Saale-Orla-Kreis.

Der Mann befuhr gegen 20 Uhr die Bundesstraße 281 von Triptis in Richtung Neustadt an der Orla. Laut Zeugenaussagen bog er mit seiner Suzuki am Abzweig Dreitzsch nach rechts ab und verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine. Das Motorrad geriet auf die Bankette sowie auf die angrenzende Wiese, wo der 37-Jährige schließlich stürzte und mit der Leitplanke kollidierte. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und kam im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Jenaer Klinikum. An seinem Motorrad entstanden Sachschäden in Höhe von mindestens 1000 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige