58-Jähriger auf der A 9 zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg tödlich verunglückt

Bad Klosterlausnitz: A 9 |

Auf der A 9 Richtung Berlin zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg hat sich heute um 8.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein Pkw ist auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto hat sich neben der Fahrbahn überschlagen. Der 58-jährige Fahrer aus Backnang (Baden-Württemberg) wurde im Fahrzeug eingeklemmt und ist noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen. Der Sachschaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige