Bankbetrüger gesucht und Tödlicher Unfall ... Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Gera vom 01.03.2013

Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera. (Foto: Kripo Gera)
  .

Wer kennt diese Person?

(Bild links)

Gera: Bereits am 22.11.2012, gegen 16:00Uhr, hob ein unbekannter Täter unter Vorlage des verlorenen Personalausweises des Geschädigten und somit unter Täuschung über seine wahre Identität und seine Kontoberechtigung, 500,- Euro Bargeld in einem Geldinstitut in Bad Köstritz ab.
Noch am gleichen Tag, gegen 18 Uhr, beantragte der unbekannte Täter auf gleiche Weise einen Privatkredit über 15.000 Euro zu Lasten des Geschädigten in einer Bankfiliale in Gera, wovon er dann am 26.11.2012, gegen 10:10 Uhr fast die komplette Summe vom Konto des Geschädigten abhob.
Der Täter sprach nach Zeugenaussagen mit einheimischem Dialekt. Die Polizei erhofft sich nun über die Veröffentlichung eines Fotos des Täters die Identifizierung der Person. Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-404.

Unfall mit tödlich verletzter Person


Gera: Am Freitag, gegen 10.10 Uhr kam es auf der Gessentalstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person. Ein Pkw BMW kollidierte aus noch unbekannter Ursache mit einem Pkw VW Passat, der im Gegenverkehr fuhr. Anschließend kam der BMW von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der 67-jährige Fahrer wurde dabei tödlich verletzt. Seine 57-jährige Beifahrerin sowie die beiden Insassen des Passats wurden bei dem Unfall verletzt und zur Behandlung ins Klinikum Gera gebracht. Am BMW entstand Totalschaden, am VW ca. 3000 Euro Sachschaden. Die Straße musste für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

Einbruch in Gaststätte


Gera: Unbekannte Täter brachen am Donnerstag, in der Zeit zwischen 01.15 Uhr und 13.15 Uhr, in eine Gaststätte in der Bieblacher Straße ein. Durch ein angekipptes Fenster verschafften sie sich Zutritt in die Räumlichkeiten. Aus einem Zigaretten- und einem Spielautomaten, die sich in der Gaststätte befinden, entwendeten sie eine noch unbekannte Menge Zigaretten und Bargeld. Zudem öffneten sie gewaltsam eine Registrierkasse und entnahmen aus dieser ebenso Bargeld. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-404.

Unter Alkohol gefahren


Gera: Mit 1,37 Promille fuhr ein 65-jähriger Audifahrer am Freitag, gegen 00.30 Uhr auf der Lange Straße. Beamte des Inspektionsdienstes Gera kontrollierten den Pkw und nahmen bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahr. Ein Test bestätigte dies. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

Vorfahrt nicht beachtet


Gera: Ca. 2000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr auf der Wiesestraße. Ein 50-jähriger VW Caddyfahrer befuhr die Debschwitzer Straße und bog nach links in die Wiesestraße ein. Dabei missachtete er einen vorfahrtberechtigten Pkw Suzuki einer 63-Jährigen, der von der Haeckelstraße rechtsseitig in die Wiesestraße einbog. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.


POLIZEIINSPEKTION GREIZ

Pkw fährt gegen Baum


Mohlsdorf: Der Fahrer eines Pkw Citroen fuhr am Freitagmorgen, gegen 00:15 Uhr auf der Hermann-Pampel-Straße in Richtung Kahmer. Etwa 500 Meter vor dem Ortsausgang geriet er auf die schneebedeckte Bankette und rutschte seitlich in den rechten Straßengraben. Dabei stieß er mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum und beschädigt diesen sowie einen Weidezaun. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.000,- €. Personen wurden nicht verletzt.

Diebstahl aus Pkw


Greiz: Unbekannte Täter brachen am Donnerstag, im Zeitraum zwischen 05:45 Uhr und 18:15 Uhr, einen auf dem Parkplatz des Krankenhauses Greiz abgestellten blauen BMW X1 auf. Durch Einschlagen der vorderen rechten Seitenscheibe gelangten die Täter in das Innere des Fahrzeugs. Hier wurde eine Hebeammentasche mit Inhalt entwendet. Der Wert der in der Tasche befindlichen Gerätschaften beläuft sich auf ca. 560,- €. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000,-€. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.


Einbruch in Firma

Greiz: In der Zeit zwischen 27.02.13, 16:00 Uhr und 28.02.13, 12:00 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Firma am Papiermühlenweg ein. Sie schlugen ein Fenster mit Doppelverglasung ein und gelangten so in das Gebäude. Aus einem Regal entwendeten sie 4 braune Schalttafeln. Der gesamte Schaden wurde auf ca. 550,- € geschätzt. Zeugen werden gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 02.03.2013 | 13:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige