Dieseldieb beim Spritzapfen gestört, er flüchtet mit grünem Kleintransporter - Zeugen gesucht

(Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)
Oettersdorf: Industriegebiet |

Ein bisher unbekannter Fahrer eines grünen Kleintransporters mit Greizer Kennzeichen versuchte offenbar in der vergangenen Nacht, Diesel aus einem geparkten Winterdienstfahrzeug zu stehlen.

Als ein 25-Jähriger heute Früh (19. Februar) gegen 2:45 Uhr mit seinem Winterdienstfahrzeug vom Industriegebiet Oettersdorf aus seine Fahrt antreten wollte, fiel ihm der dahinter stehende Kleintransporter mit geöffneter Fahrertür auf. Der Mitarbeiter bestieg dann seinen Lkw. Plötzlich wurde der Transporter gestartet und fuhr in Richtung B 2 davon. Beim Startversuch seines Lkws bemerkte wiederum der 25-Jährige, dass der Tank leer war. Neben seinem Lkw stand aber noch ein Kanister gefüllt mit dem Diesel im Wert von 30 Euro.

Die Ermittlungen zu dem verdächtigen Fahrzeug und dessen Fahrer, der fluchtartig das Industriegebiet verlassen hatte, wurden aufgenommen. Weitere Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeiinspektion Schleiz unter Telefon 03663/ 431-0 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige