Dringend Unfallzeugen gesucht!

.

Pressemitteilung der PI Saale-Orla vom 07.03.2013:



Bad Lobenstein. Nachdem sich bis dato weder der gesuchte Unfallverursacher noch die vorhandenen Zeigen gemeldet haben, bittet die Polizei nochmals um Unterstützung bei der Aufklärung einer Straftat.

Am 28. Februar kam es zwischen 10.00 Uhr und 10.20 Uhr auf dem LIDL-Parkplatz zu einer Unfallflucht. An den Fiesta einer Frau, die im genannten Zeitraum Einkaufen war, stieß ein Subaru und verursachte einen Schaden in vierstelliger Größe. Der Unfallfahrer habe auch einige Zeit gewartet, sei dann aber weggefahren, so zwei Augenzeugen. Vom männlichen Zeugen ist bekannt, dass der Flüchtige ein eigentlich seriöser Herr aus Bad Lobenstein sei und die Zeugin ist sich sicher, dass es ein schwarzer oder zumindest sehr dunkler Subaru Forester mit Lobensteiner Kennzeichen gewesen sei. Leider war die Geschädigte vermutlich zu aufgeregt und hat sich die Namen der Zeugen nicht notiert.

Heute (7.3.2013) hat die Geschädigte selbst einen passenden Subaru Forester gesehen und der Polizei das Kennzeichen mitgeteilt. Leider führte diese Spur nicht zum Unfallflüchtigen.

Die zwei Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen und der Unfallverursacher sollte schnellstmöglich bei der Polizei zu seinem Missgeschick stehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige