Einbrüche in Kleingartenanlagen - Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizeiinspektion Saale-Orla am 23. Januar 2014 mitteilt, gibt es weitere Einbrüche in Kleingartenanlagen. Insgesamt sind demnach jetzt neun Einbrüche in Pößnecker Kleingärten und fünf Einbrüche in Neustädter Gartenanlagen aktenkundig, wobei es die Gärtner der Anlage Görzenberg in Pößneck besonders getroffen hat. In Neustadt entstand überwiegend Sachschaden und es fehlt da eine Flasche Bier und dort ein Benzinkanister. In Pößneck zeigt sich eine andere Sachlage. Man muss man von mehreren Tätern ausgehen, die kraft- und zeitintensiv handelten. Teilweise gingen sie mit brachialer Gewalt vor, um in die Gärten, Lauben und Geräteschuppen zu gelangen. Danach trugen sie alles irgendwie brauchbare – vom alten Essbesteck über motorbetriebene Gartengeräte und Werkzeuge bis hin zu einer Wasseruhr, weg. Selbst ein gut gefüllter Gefrierschrank fehlt nun. Das gefrostete Fleisch ließen die Täter jedoch am Tatort zurück.

Zeugen wenden sich bitte direkt an die PI Saale-Orla, Telefon: 03663-4310.
Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle gern entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige