Erster Winterdienst-Einsatz auf A 9 nach Feuer

Schleiz: A 9 | .
Den erster Winterdienst-Einsatz gab es heute Morgen (13. Oktober) wegen Eisglätte auf
der A 9 zwischen Schleiz und Lobenstein. Ein Lkw hatte nach einer Panne
angefangen zu brennen und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Als die das
Feuer gelöscht hatte, gab es das nächste Problem. Das Löschwasser war
aufgrund der niedrigen Temperaturen auf der Fahrbahn gefroren, sodass der
Winterdienst unverhofft zu seinem ersten Einsatz kam und streuen musste.
Auch wenn das Wetter nur bedingt an der Eisglätte Schuld war, zeigt es
dennoch, dass man im Moment jederzeit mit Straßenglätte durch
überfrierende Nässe rechnen muss.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige