Fußgängerin bei Verkehrsunfall getötet

Eine 59-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall am Montag, 16.09.2013, gegen 06:20 Uhr, auf der Bundesstraße 92 zwischen Weida und Gera, Höhe Abzweig Zossen, getötet wurden. Sie war zu Fuß unterwegs und wurde von einem PKM BMW (Fahrer 23 Jahre alt), der von Weida in Richtung Gera fuhr, erfasst. Die 59-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Wie es genau zu dem Verkehrsunfall kam, ist Gegenstand der Ermittlungen. Ein Gutachter wird einbezogen. An dem BMW entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Die Bundesstraße 92 war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 09:00 Uhr voll gesperrt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige