Geraer mit 2,28 Promille auf Autobahn

Schlangenlinien gefahren: Wie die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen
am 3. Juni 2013 mitteilt, erhielt sie am Abend zuvor die Meldung ein, dass sich auf der A 9 in Richtung München, nahe dem Hermsdorfer Kreuz, ein Pkw Audi in Schlangenlinien über alle drei Fahrstreifen bewegt: Das Fahrzeug wurdeangehalten und der 41-jährige Mann aus Gera einem Atemalkoholtest unterzogen. 2,28 Promille zeigte das Gerät an. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige