Greizer Polizei meldet am 1. März mehrere Verkehrsunfälle bei winterlichen Fahrbahnbedingungen

Greiz: Die winterlichen Witterungsbedingungen am Montag und in der Nacht zu Dienstag führten auch zu mehreren Verkehrsunfällen im Zuständigkeits-bereich der Polizeiinspektion Greiz. Insgesamt ereigneten sich von Montag, 29.02.2016, 06:00 Uhr, bis Dienstag, 01.03.16, 08:00 Uhr, 22 Verkehrs-unfälle. Verletzt wurde niemand, es blieb bei teils erheblichen Blechschäden.

Wünschendorf: Am Montag, 29.02.16, gegen 18:45 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem VW von der B 92 nach Wünschendorf. Bei winterlichen Fahrbahnbedingungen kam der VW ins rutschen, nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mauer der Bahnbrücke. Verletzt wurde niemand, der PKW musste abgeschleppt werden. An der Brückenunter-führung entstand kein Schaden.

Weida: Mit einem LKW kollidierte der VW eines 27-Jährigen auf der Bundes-straße 92. Der 27-Jährige fuhr am Montag, 29.02.16, gegen 14:30 Uhr, in Richtung Greiz. Nach der Kreuzung „Fortuna“ überholte er bei winterlichen Fahrbahnbedingungen den LKW. Beim wiedereinordnen kollidierte der VW mit dem LKW. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Langenwetzendorf: Überschlagen hat sich eine 24-Jährige mit ihrem PKW Peugeot. Sie fuhr am Montag, 29.02.16, gegen 14:00 Uhr, von Langenwetzendorf nach Mehla. Kurz vor Mehla kam sie mit dem PKW nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand. Das Fahrzeug kam ins schleudern, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Verletzt wurde niemand, der Peugeot musste abgeschleppt werden.

Neumühle: Im Straßengraben landete der PKW Ford einer 51-Jährigen am Montag, 29.02.16, gegen 13:15 Uhr. Sie fuhr von Greiz in Richtung Neumühle. Ausgangs einer Linkskurve verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über den Ford. Das Fahrzeug drehte sich, rutschte in den Straßengraben und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen. Verletzt wurde niemand. Der Ford wurde abgeschleppt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige