Greizer Polizeimeldung vom 18. Juli: Unfall am Gommlaer Berg

Zu einer kurzzeitigen Sperrung des Gommlaer Bergs in Richtung Greiz kam es am Sonntag gegen 16 Uhr. Ein junger Mann aus Auerbach war aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, bei plötzlichem Starkregen, mit seinem Ford Fiesta verunfallt.

Er fuhr aus Richtung Gera in Richtung Greiz, verlor in der Doppelkurve die Gewalt über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn, stößt dort gegen die Leitplanke und kommt letztendlich auf seiner eigenen Fahrspur zum Stehen. An dem Ford entstand erheblicher Sachschaden, der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Die Sperrung dauerte etwa eine Stunde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige