Greizer Polizeimeldung vom 9. August: 61-jähriger Opelfahrer mit 2,63 Promille gestoppt

Zeulenroda-Triebes: Zeulenroda |

Während einer Verkehrskontrolle am Montagmittag, gegen 12.15 Uhr, stellten Beamte der PI Greiz einen sturzbetrunkenen Fahrzeugführer in der Hohen Straße fest.

Der 61-Jährige aus Zeulenroda fuhr vorab mit seinem grauen Opel Astra mehrfach gegen den Bordstein, wurde angehalten und pustete vor Ort einen Atemalkoholwert von 2,63 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Trotz erfolgter Belehrung, dass er in seinem Zustand kein Kraftfahrzeug führen darf, wurde er nach Zeugeninformation, gegen 13.20 Uhr, erneut in seinem Fahrzeug Am Oelzsch angetroffen. Vorab war er dorthin gefahren. Sein Fahrzeugschlüssel wurde nun sichergestellt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige