Greizer Polizeimeldungen am 19. Mai: Einbrüche, Unfälle und Versammlungen

Versammlungsgeschehen in Greiz am 21.05.2016

Greiz: Die Landespolizeiinspektion Gera führt am 21.05.2016, aufgrund einer angemeldeten Versammlung mit Aufzug im Innenstadtgebiet von Greiz, einen polizeilichen Einsatz durch. Ziel der Polizei ist die Sicherung eines friedlichen und störungsfreien Verlaufes der Versammlung sowie die Gewährleistung der Versammlungsfreiheit.
Für den Zeitraum von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr kann es im Innenstadtgebiet von Greiz zu Einschränkungen des Individualverkehrs kommen.

Einbrüche in Firmen

Zeulenroda-Triebes: In eine Firma im Lohweg wollten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstag, 17.05.2016, 17:00 Uhr, und Mittwoch, 18.05.2016, 08:30 Uhr, einbrechen. Sie versuchten, eine Tür zum Bürogebäude aufzuhebeln. Das gelang aber nicht. Es entstand erheblicher Sachschaden an der Tür.
Im selben Zeitraum versuchten unbekannte Täter ein Fenster einer Firma in der Meinersdorfer Straße aufzuhebeln. Da das nicht gelang, wurde die Fensterscheibe eingeschlagen. Mehrere Räume und Schränke wurden durchsucht, gestohlen haben die Täter nichts. Auch hier entstand Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen zu den beiden Einbrüchen. Hinweise bitte an die Polizeistation Zeulenroda-Triebes, Schäferstraße 2, oder die Polizeiinspektion Greiz, Brunnengasse 10, Telefon 03661-6210.

Verkehrsunfall

Zeulenroda-Triebes: Leicht verletzt wurde eine 49-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 19.05.2016, gegen 06:50 Uhr. Sie befuhr mit ihrem PKW Suzuki den Meistersweg und wollte nach links in die Pausaer Straße fahren. Dabei beachtet sie nicht die Vorfahrt eines 53-jährigen Motorradfahrers mit seiner MZ. Der befuhr die Pausaer Straße in Richtung Kirchstraße. Das Motorrad und der PKW stießen zusammen. Der PKW wurde an der Fahrertür und dem linken vorderen Kotflügel beschädigt. Das Motorrad und der PKW Suzuki wurden abgeschleppt.

Verkehrsunfall

Wünschendorf: Eine Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, 18.05.2016, gegen 20:05 Uhr, in der Bahnhofstraße. Die 31-jährige Fahrerin fuhr vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Bahnhofstraße. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines PKW Hyundai. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die 24-jährige Fahrerin des Hyundai erlitt Verletzungen und kam ins Krankenhaus.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige