Greizer Polizeimeldungen vom 17. Februar: Mercedesfahrer mit Promille, Fahrzeugbrand und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Auma-Weidatal: Verletzt wurden zwei Fahrzeugführerinnen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 16.02.2016, gegen 20:50 Uhr. Die 22-jährige Fahrerin eines PKW VW fuhr auf der Landesstraße von Auma nach Braunsdorf. Dabei kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich gegen einen entgegenkommenden PKW Audi. Die 22-Jährige und die 51-jährige Audi Fahrerin wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. Ein hinter dem Audi fahrender Nissan wurde von umher fliegenden Teilen beschädigt. Der Audi und der VW mussten abgeschleppt werden.

Trunkenheitsfahrt

Zeulenroda-Triebes: Bei einem 31-jährigen Mercedes Fahrer ergab der Atemalkoholtest 0,68 Promille. Er wurde am Dienstag, 16.02.16, gegen 18:25 Uhr, in Triebes am Hainacker einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige wurde erstattet. Er muss mit 500 Euro Geldbuße, 4 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Fahrzeugbrand – Zeugen gesucht

Naitschau: Die Halterin eines PKW Renault stellte am Dienstagnachmittag, 16.02.16, fest, dass ihr Fahrzeug im inneren verrußt und der Fahrersitz angebrannt war. Der PKW war verschlossen auf einem Stellplatz abgestellt.
Warum es im Fahrzeug zu einem Feuer kam, ist nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugenhinweise. Diese bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Brunnengasse 10, Telefon 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige