Greizer Polizeimeldungen vom 17. November: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hohenleuben und Hohenölsen

Unfall mit zwei verletzten Personen

Hohenleuben: Am heutigen Dienstag um 7.20 Uhr ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße L1083 zwischen Hohenleuben und Hohenölsen ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Nach ersten Ermittlungen kam eine 21-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Opel auf die Bankette und anschließend in den Gegenverkehr. Hier kollidierte sie mit dem Pkw VW einer 51-jährigen Fahrzeugführerin. Beide Personen wurden verletzt ins Kreiskrankenhaus Greiz verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die L 1083 war für zirka eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr

Zeulenroda-Triebes: Am gestrigen 16. November um 11.45 Uhr wurde in Zeulenroda, Kleinwolschendorfer Straße, durch Beamte der Polizeiinspektion Greiz ein Pkw BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei der 40-jährigen Fahrzeugführerin Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein anschließend durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,84 Promille. Eine Blutentnahme wurde im KKH Greiz durchgeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Sachbeschädigung durch Graffiti - Polizei sucht Zeugen

Zeulenroda-Triebes: Im Zeitraum vom 15. zum 16.11.2015 verschafften sich unbekannte Täter unberechtigt Zutritt zum offen stehenden Firmengelände der Firma „Wassersport Udo Trost“ in Triebes. Durch die Täter wurde in der Folge auf das Kontrollboot der Wasserschutzpolizei mittels schwarzer Sprühfarbe ein Graffiti aufgebracht. Hierdurch entstand Sachschaden. Weitere Boote wurden nicht angegriffen.
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210, zu melden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige