Greizer Polizeimeldungen vom 22. April: Betrunkene Autofahrer in Greiz und Zeulenroda; Hyundai brennt in Greiz

Pkw in Flammen

Greiz: Heute Nacht (22.04.16), gegen 02.15 Uhr, brannte ein Pkw Hyundai i10, welcher in der Clara-Zetkin-Straße in Greiz abgestellt war. Als die ersten Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Greiz vor Ort waren, brannte der Pkw im Heckbereich. Nach dem Löschen des Feuers stellte sich heraus, dass an dem Fahrzeug ein Totalschaden eintrat.
Zur Brandursachenermittlung kam die Kriminalpolizei aus Gera vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen kann von Brandstiftung ausgegangen werden. Zeugen, die Hinweise zu der Tat und dem Täter geben können, werden gebeten, sich zu melden. Tel. Kripo: 0365-82340, Tel. PI Greiz 03661-6210.

Betrunkene Fahrzeugführer

Zeulenroda-Triebes: Mit 1,99 Promille Atemalkohol wurde der 55-jährige Fahrer eines PKW festgestellt. Er fuhr am Donnerstag, 21.04.2016, gegen 19:50, auf der Windmühlenstraße und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten bei ihm Alkoholgeruch fest. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Zeulenroda-Triebes: Die 32-jährige Fahrerin eines PKW Audi wurde am Freitag, 22.04.2016, gegen 00:25 Uhr, in der Schopperstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellen die Polizebeamten bei ihr Alkoholgeruch fest. Der Atemalkoholtest ergab 1,1 Promille. Eine Blut-entnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Greiz: Der 65-jährige Fahrer eines PKW VW wurde am Donnerstag, 21.04.2016, gegen 22:15 Uhr, in der Werdauer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm ergab der Atemalkoholtest 0,90 Promille. Eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige wurde erstattet. Der 65-Jährige muss mit 500 Euro Geldbuße, 4 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige