Greizer Polizeimeldungen vom 24. November: Verkehrsunfälle und Diebstahl aus Pkw

Auffahrunfall

Zeulenroda-Triebes: Drei PKW waren an einem Auffahrunfall am 23.11.15, gegen 15:35 Uhr, in der Hauptstraße in Triebes beteiligt. Ein 43-jähriger Opelfahrer fuhr bei stockenden Verkehr auf den vor ihm fahrenden PKW Honda auf. Der Honda wurde durch den Aufprall noch auf einen davor fahrenden PKW VW geschoben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 4000 Euro, keines musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfall

Auma-Weidatal: Mit einem Reh stieß der PKW Mercedes einer 34-Jährigen am 23.11.15 auf der Bundesstraße 2 zwischen Braunsdorf und Auma zusammen. Das Tier querte plötzlich die Straße von links nach rechts. Der PKW wurde im Frontbereich erheblich beschädigt, Sachschaden circa 1000 Euro. Personen wurden nicht verletzt, das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

Verkehrsunfall

Zeulenroda-Triebes: Weil sie die Vorfahrt eines PKW Skoda nicht beachtete, verursachte die 45-jährige Fahrerin eines PKW Seat einen Verkehrsunfall. Sie befuhr die Poststraße und wollte nach links auf die Greizer Straße fahren. Dabei beachtete sie nicht den Skoda, der die Greizer Straße befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Seat musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von circa 2500 Euro.

Diebstahl aus Pkw

Greiz: Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 22.11.2015 und 23.11.2015, 08:30 Uhr, einen PKW Skoda auf. Der stand im Parkhaus in der Hohen Gasse. Gestohlen wurden Bekleidung und 2 Brillen. An der Beifahrertür des Skoda entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei in Greiz sucht Zeugen, Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Brunnengasse 10, Telefon 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige