Greizer Polizeimeldungen vom 25. August: Frau stürzt im Bus, Unbekannte stoßen Motorrad um und Polizei jagt alkoholsierten Autofahrer

Frau im Bus gestürzt

Zeulenroda: Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, dem 20.08.2016, gegen 12:00 Uhr, in der Ernst-Thälmann-Allee ereignete. Der beteiligte Kleinbus der PRG fuhr zur Unfallzeit aus der dortigen Haltestelle heraus. Eine 86-jährige Mitfahrerin kam in der Folge zu Fall, der Busfahrer musste wohl verkehrsbedingt stark abbremsen, und zog sich teils schwere Verletzungen dabei zu. Sie musste im Krankenhaus Greiz stationär aufgenommen werden.
Nach ersten Erkenntnissen war vorab ein älteres Ehepaar an der Haltestelle ausgestiegen, welches die Polizei nun sucht. Des Weiteren sollen zur Unfallzeit noch zwei Schulkinder im Bus gesessen haben, die ebenfalls gebeten werden, sich bei der Polizei Greiz zu melden. Telefon 03661-6210.

Honda umgeworfen

Zeulenroda: Am Dienstag, im Zeitraum zwischen 07:15 Uhr und 13:05 Uhr, stellte die Geschädigte ihre Honda CBF600 auf dem Parkplatz der Georg Kresse Schule, Dr.-W.-Külz-Straße, ab. Als sie wieder nach Hause fahren wollte, lag das Motorrad auf der Seite. Da ein Umfallen aufgrund technischen Defekts ausgeschlossen werden kann, ist zu vermuten, dass ein Unbekannter das Krad absichtlich umwarf. Es entstand Schaden am Bremshebel und am Auspuffrohr. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Verfolgungsjagd Täter gestellt

Greiz: Beamte der PI Greiz wollten am Mittwoch, gegen 19:30 Uhr, den Führer eines roten Fiat Bravo im Kreisverkehr B.-Bergner-Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Der Anhaltung entzog sich der junge Mann durch Flucht in Richtung Alter Gommlaer Berg, über Waldwege nach Gommla, in teils verkehrsgefährdender Art und Weise. Schlussendlich stellten die Greizer Beamten den Reichenbacher nach fußläufiger Flucht in einem Waldstück. Es stellte sich heraus, dass er alkoholisiert und nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizei Greiz sucht nun dringend Zeugen / Fahrzeugführer, die in der Ortslage Gommla durch den Beschuldigten etwaig gefährdet wurden. Meldungen bitte unter 03661-6210
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige