Greizer Polizeimeldungen vom 27. November: 70-Jährige VW-Fahrerin baut Unfall in Zeulenroda und 54-Jährige fährt betrunken auf Vordermann auf

Verkehrsunfall

Zeulenroda-Triebes: Verletzt wurde die 70-jährige Fahrerin eines Pkw VW bei einem Verkehrsunfall am 26.11.2015, gegen 14:30 Uhr, in Zeulenroda. Sie befuhr die Märienstraße in Richtung Pöllwitz. Auf Grund gesundheitlicher Probleme kam sie mit dem VW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommast. Die Fahrzeugführerin kam ins Krankenhaus nach Greiz. Der VW musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von circa 5100 Euro.

Betrunken gefahren - Verkehrsunfall

Weida: Mit 2,5 Promille Atemalkohol verursachte die 54-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota einen Verkehrsunfall. Sie befuhr am 26.11.15, gegen 13:30 Uhr, die Bahnhofstraße in Weida. Dabei beachtete sie nicht, dass vor ihr ein Pkw VW anhielt, um nach links abzubiegen. Die 54-Jährige fuhr mit ihrem Toyota auf den VW auf. Der 56-jährige VW Fahrer wurde verletzt und kam ins Krankenhaus nach Gera. Bei der 54-Jährigen wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Bei ihr erfolgte eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige