Greizer Polizeimeldungen vom 28. Dezember: Containerbrand, Einbrüche und Fahrradklau

Altkleidercontainer ausgebrannt

Greiz: In der Gerhart-Hauptmann-Straße hat am Montag (28.12.2015), gegen 02:30 Uhr, ein Altkleidercontainer gebrannt. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Greiz kamen zum Einsatz und löschten das Feuer. Nicht auszuschließen ist, dass das Feuer durch einen Böller verursacht wurde. Zeugen hatten im Vorfeld des Brandes mehrere Böllerknalle gehört.

Einbruch in Gartenhaus

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Im Zeitraum vom 13.12.2015 bis zum 27.12.2015 versuchten Unbekannte in eine Gartenlaube der Gartenanlage „Am Herrgott“ einzubrechen. Die Unbekannten überstiegen den Gartenzaun zum Grundstück und versuchten, eine Jalousie zu öffnen. Auch probierten die Täter ein Fenster aufzuhebeln, was jedoch misslang. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Fahrrad gestohlen

Wildetaube: Ein weiß-blaues Fahrrad der Marke „Giant“ haben Unbekannte in der Zeit zwischen Freitag (25.12.2015), 20:00 Uhr, und Samstag (26.12.2015), gegen 08:00 Uhr, gestohlen. Das Fahrrad stand unter einem Carport auf einem Grundstück im Bergaer Weg. Es hat einen Wert von rund 150 Euro.

Einbruch in Firma

Zeulenroda-Triebes: Im Zeitraum zwischen Mittwoch (23.12.2015) und Montag (28.12.2015) gelangten unbekannte Täter gewaltsam in die Büroräume einer Firma im Lohweg. Die Unbekannten durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten eine Handkasse mit Bargeld. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz; Tel.: 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige