Greizer Polizeimeldungen vom 3. Juli: Körperverletzung und schwerer Verkehrsunfall

Schwerwiegender Verkehrsunfall

Greiz. Am 01.07.2016 kam es gegen 06:30 Uhr zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall in der Feldschlößchenstraße / Fritz-Ebert-Straße, Greiz. Hierbei übersah ein 24-jähriger Pkw-Fahrer beim Abbiegevorgang von der Fritz-Ebert-Straße in die Feldschlößchen Straße den aus Richtung Mohlsdorf entgegenkommenden Lkw, so dass es zur frontalen Kollision beider Fahrzeuge kam. Bei diesem Unfall wurden der 24-jährige Pkw-Fahrer und die 45-jährige Lkw-Fahrerin leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden und der Lkw wurde erheblich beschädigt. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 24-jährige Pkw-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Fritz-Ebert-Straße wurde aufgrund der Bergungsmaßnahmen zeitweilig voll gesperrt.

Körperverletzung während der Beachparty

Zadelsdorf. Am 03.07.2016 kam es gegen 01:30 Uhr während der „Beach Light Beat Open Air Zadelsdorf“ zu einer Auseinandersetzung. Dabei hat ein 27-jähriger Mann unvermittelt, im stark alkoholisierten Zustand, um sich geschlagen, so
dass die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eingreifen mussten. Durch
diese wurde der 27-Jährige festgehalten bis Polizeibeamte am Festgelände
eintrafen. Bei diesem Gerangel wurde der junge Mann selber so stark
verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden sollte. Dieser Maßnahme
wollte sich der 27-Jährige widersetzen und griff die Polizeibeamten massiv
an, beleidigte und bedrohte sie, so dass er in Folge unter Zwang ins
Krankenhaus verbracht wurde. Nunmehr wird gegen den Mann wegen
Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Bedrohung und
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige