Greizer Polizeimeldungen vom 30. August: Schwerer Unfall auf der B92 und Auto in Greiz zerbeult

Weida: Am Montag ereignete sich gegen 12:00 Uhr auf der B92, Höhe Kreuzung Wünschendorf/ Köckritz, ein schwerer Verkehrsunfall für den die Polizei Greiz noch Zeugen sucht. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Fahrzeugführerin eines roten Nissan Pixo aus Gera kommend in Richtung Weida. Der Führer des zweiten unfallbeteiligten Fahrzeuges, ein blauer Daimler Benz Vito, wollte aus Richtung Wünschendorf auf die B92 in Richtung Weida auffahren. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Nissan Fahrerin erlitt leichte Verletzungen am linken Arm.
Da es aber zur genauen Unfallursache unterschiedliche Äußerungen der Beteiligten gibt, bittet die Polizei etwaige Zeugen sich unter der Nummer 03661-6210 zu melden.

Greiz: Am 29.08. meldete sich die Nutzerin eines schwarzen Mercedes Jeeps bei der Polizei und teilte mit, dass ihr Fahrzeug im Zeitraum von 07:45 Uhr bis 08:00 Uhr, höchstwahrscheinlich in der Grünstraße, durch einen Unbekannten beschädigte wurde. Augenscheinlich trat jemand mehrfach absichtlich gegen das abgeparkte Fahrzeug und verursachte mehrere Dellen. Der Schaden ist noch nicht bezifferbar. Zeugen gesucht unter 03661-6210
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige