Greizer Polizeimeldungen vom 30. Dezember: 18-Jähriger in der Innenstadt zusammengeschlagen

Gefährliche Körperverletzung

Greiz. Mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch und mit Platzwunden kam ein 18-Jähriger ins Krankenhaus nach Greiz, nachdem er am Dienstagabend, (29.12.2015), gegen 20:40 Uhr, durch eine 16-Jährige unter einem Vorwand zu einem Treffen in die Rudolf-Breitscheid-Straße gelockt worden war. Dort schlug und trat ein 19-Jähriger, unter Beteiligung eines weiteren Mannes, auf den 18-Jährigen ein. Die Täter flüchteten, konnten aber von der Polizei ermittelt werden.

Verkehrsunfall

Greiz. Etwa 5.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (29.12.2015), gegen 20:05 Uhr, in der Reichenbacher Straße. Ein 26-jähriger Fahrer eines Pkw Audi fuhr in Richtung Reichenbach. Kurz nach dem Ortsausgang kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten sowie einen Laternenmast. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, der Audi musste abgeschleppt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige