Greizer Polizeimeldungen vom 8. Dezember: Einbrüche und 77-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Einbruch in Gaststätte

Greiz: Ohne Erfolg blieb der Versuch von unbekannten Tätern in ein Cafe am Burgplatz einzubrechen. In der Nacht von Samstag (05.12.2015) zu Sonntag (06.12.2015) wollten sie eine Glasscheibe des Cafes einschlagen, was jedoch misslang. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210.

Einbruch in Geschäft

Greiz: In ein Textilgeschäft in der Brückenstraße drangen unbekannte Täter im Zeitraum vom Samstag (05.12.2015), gegen 18:00 Uhr, bis Sonntag (06.12.2015), gegen 08:00 Uhr, ein und entwendeten Bargeld aus der Registrierkasse. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210.

Radfahrer schwer verletzt

Zeulenroda-Triebes: Am Montag (07.12.2015), gegen 14:45 Uhr, kam es in der Schopperstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 29-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw Volvo die Schopperstraße stadteinwärts, mit der Absicht nach links in die Greizer Straße abzubiegen. Im Abbiegvorgang übersah der 29-Jährige einen 77-jährigen Radfahrer im Gegenverkehr und kollidierte mit ihm. Der Radfahrer kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 1000 Euro, am Fahrrad entstand Totalschaden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige