Greizer Polizeimeldungen vom 9. Dezember: Drogenfahrten, Fahrradklau und Verkehrsunfälle

Unter Drogeneinfluss Fahrzeuge geführt

Zeulenroda-Triebes: Am Dienstag (08.12.2015), gegen 20:30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Fahrer eines Pkw Seat in der Hauptstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogentest bei dem 23-Jährigen reagierte positiv auf Metamphetamin. Außerdem wurde bei ihm eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeigen erstattet.

Greiz: Am Mittwoch (09.12.2015), gegen 04:55 Uhr, wurde in der August-Bebel-Straße ein 30-jähriger Fahrer eines Pkw Opel durch Polizeibeamte kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige wegen des Fahrens unter berauschenden Mitteln erstattet.

Fahrräder gestohlen

Greiz: Zwei Fahrräder wurden in der Zeit zwischen Donnerstag (03.12.2015), 18:00 Uhr, und Freitag (04.12.2015), 19:00 Uhr, aus dem Keller eines Hauses in der Carolinenstraße gestohlen. Bei den Rädern handelte es sich um ein weißes Fahrrad der Marke Stevens Mira im Wert von ca. 650 Euro und ein blaues Fahrrad der Marke X-Trail im Wert von ca. 100 Euro. Wer kann Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der Fahrräder geben? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210.

Verkehrsunfall

Naitschau: Zirka 3.500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (08.12.2015), gegen 13:35 Uhr, in Naitschau. Der 71-jährige Fahrer eines Pkw Skoda fuhr die Bundesstraße 94 in Richtung Greiz, als plötzlich ein Hund auf die Fahrbahn lief. Der 71-Jährige bremste sein Fahrzeug ab und konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindern. Eine hinter dem Skoda fahrende 57-Jährige mit ihrem Pkw Kia fuhr, trotz Ausweichversuch, auf. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Langenwetzendorf: Die 27-jährige Fahrerin eines Pkw Kia fuhr am Dienstag (08.12.2015), gegen 05:40 Uhr, auf der Straße von Langenwetzendorf nach Zoghaus. Dabei kam ihr ein bisher unbekannter heller PKW mittig auf der Fahrbahn entgegen. Die 27-Jährige wich noch nach rechts aus. Trotzdem kam es zur Kollision der Spiegel beider Pkw. Der unbekannte Pkw bremste zwar ab, setzte seine Fahrt dann aber pflichtwidrig fort. Eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem bisher unbekannten beschädigten Fahrzeug geben können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige