Hauswand der Polizeiinspektion Greiz wurde beschmiert und weitere Greizer Polizeimeldungen vom 26. Juni

Symbolbild (Foto: Zeuner)
Hauswand beschmiert
Greiz: Unbekannte Täter beschmierten Samstagnacht, in der Zeit von 02:15 Uhr bis 05:25 Uhr die Hauswand der Polizeiinspektion Greiz mit einem Schriftzug (30x30 cm) in grüner Farbe, so dass Sachschaden entstand. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können, wenden sich bitte an die Polizei Greiz, Telefon 03661 / 6210.

Garagenschloss beschädigt und danach unter Einfluss von Alkohol gefahren

Weida: Am Sonntag, 25.06.2017, um 11:55 Uhr, wurde die Polizei informiert, dass ein- 63 jähriger Bekannter des Geschädigten auf einem Grundstück in der Goethestraße eine Garage aufbricht. Nachdem er das Schloss beschädigte, flüchtete er vor dem Eintreffen der Polizei mit einem Pkw. Gegen 13:30 Uhr konnte der Beschuldigte festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille.
Durch die Polizei werden jetzt Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Fahren unter Einfluss von Alkohol geführt.

Ein Reh sprang über die Fahrbahn
Zeulenroda-Triebes: Als am Sonntag, 25.06.2017, gegen 22:30 Uhr der 27-jährige Fordfahrer die B94 aus Richtung Lössau in Richtung Weckersdorf fuhr, sprang plötzlich ein Reh über die Fahrbahn. Ein Zusammenstoß war unvermeidbar. Der 27-Jährige blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Ob's das Reh überlebt hat, geht nicht aus der Meldung hervor.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige