Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen

Symbolbild
Greiz: Gemeinschaftsunterkunft |

Wie die Polizeiinspektion Gera mitteilt, erschien am vergangenen Samstag, 20. Mai, in den frühen Morgenstunden ein verletzter Deutscher bei dem diensthabenden Wachmann der Greizer Gemeinschaftsunterkunft in der Theodor-Storm-Straße.

Der 31-Jährige hatte Verletzungen am Körper, welche eine sofortige medizinische Versorgung notwendig machten. Er wurde in das Krankenhaus gebracht. Zu den Gesamtumständen, wie es zu den Verletzungen kam, kann derzeit keine Auskunft gegeben werden. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass gegen den Mann auch ein Haftbefehl vorlag.

Nun sucht die Kriminalpolizeiinspektion Gera Personen, welche Angaben zum Geschehensablauf und der Verletzungsursache machen können. Diese setzen sich bitte mit der Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel.: 0365-8234-1465 oder der Polizeiinspektion Greiz, 03661-6210 in Verbindung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige