Kühe auf der Autobahn

Mehrere solcher rot-brauner Kälber liefen in der Nacht zum Donnerstag auf der A 9 herum. (Foto: klaas hartz_pixelio.de)
"Heute Nacht gegen 1 Uhr meldeten besorgte Verkehrsteilnehmer, dass auf der A 9 Richtung München Höhe der Anschlussstelle Lederhose mehrere Kühe auf der Fahrbahn laufen sollen", teilte die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 04.04.13 mit. "Durch Beamte der Autobahnpolizei Hermsdorf konnten die rotbraunen jungen Kälber von der Fahrbahn getrieben werden", heißt es dazu weiter. Ein Einfangen und damit Identifizieren der Tiere sei jedoch nicht möglich gewesen, da diese schnell in den angrenzenden Wald liefen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige