Lkw-Fahrer früh um 8 mit über 0,8 Promille unterwegs

Am Dienstag, den 29. Juli, gegen 8 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Saale-Orla eine allgemeine Verkehrskontrolle in Schleiz durch. Dabei wurde ein 36-jähriger aus Weimar, der mit einem Lkw Ford unterwegs war, angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des
Fahrers auf. Ein Vortest ergab 0,87 Promille. Der im Anschluss durchgeführte, gerichtsverwertbare Test ergab einen Wert von 0,82 Promille. Es wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt und die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer muss nun mit mindestens einem Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld rechnen, teilt die Polizeiinspektion Saale-Orla mit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige