Messerstecherei in Greiz: Junger Mann schwerst verletzt

Greiz: Reichenbacher Str. |

In Greiz kam es am heutigen Freitag (26.06.2015) in den Mittagsstunden in der Reichenbacher Straße zuerst zu einer verbalen und in der Folge zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen afghanischen Männern.

Im Verlauf derer wurde einer der beiden Männer mit einem Messer schwerst verletzt. Der Täter ergriff die Flucht. Der Verletzte wurde medizinisch versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Greiz mit Unterstützung der Einsatzunterstützung Gera, der Hundestaffel Ostthüringen und der Bundespolizei konnte ein Tatverdächtiger aufgegriffen und festgenommen werden. Die Ermittlungen zur Tat laufen und werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Gera geführt. Die Staatsanwaltschaft Gera prüft derzeit die Stellung eines Haftantrages.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige