Mit 2,3 Promille in den Straßengraben

Tanna: . |

Einen offenbar betrunkenen Mann stellten Polizeibeamte gestern Abend (18.12.) bei einer Streifenfahrt auf der Landstraße zwischen Kapelle und dem Abzweig Göttengrün fest. Der Mann taumelte am Fahrbahnrand entlang.

Bevor die Beamten wenden und zu dem Mann zurück fahren konnten, bemerkten sie außerdem einen Pkw im Straßengraben. Wenig später konnten die Polizisten von dem Mann erfahren, dass er mit seinem Auto von der Straße abgekommen war und sich dann zu Fuß aufmachte, um sich Hilfe zur Bergung des Fahrzeuges zu organisieren.

Den Polizisten fiel bei der Unterhaltung starker Alkoholgeruch auf, der von dem 57-Jährigen ausging. Ein Atemalkoholwert ergab einen Wert von 2,29 Promille. Darauf hin folgte eine Blutentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige