Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Gera, PI Greiz, vom 10.02.2013

.

Tätlichkeiten in der Hollywood-Bar


Zeulenroda. Am Sonntag, gegen 01:45 Uhr, meldete sich ein 24-jähriger Zeulenrodaer bei der Polizei und gab an, dass er und sein Bruder durch den Sicherheitsdienst in der Stadthalle geschlagen wurden. Vorangegangen war ein Hausverbot mit anschließender Durchsetzung gegen die Brüder durch das Sicherheitspersonal. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalles, um den Hergang der Streitigkeit zu rekonstruieren.

23 Verkehrsunfälle wegen Eisglätte binnen weniger Stunden im Landkreis Greiz


Am Freitag ereigneten sich im Schutzbereich der PI Greiz 23 Verkehrsunfälle, wobei der Großteil zum Glück mit Blechschäden endete. Unfallschwerpunkte waren hier nicht zu erkennen. Die Beamten fuhren nach Auma, Triebes, Zeulenroda, Greiz, auf die Bundesstraße 92 und 94, nach Neumühle und Kauern. Bis dato ist nur eine leicht verletzte Frau bekannt, die mit ihrem Fahrzeug in einen Unfall Nähe Wildetaube verwickelt war.
Der einsetzende starke Schneefall ab Freitagmittag und die damit einhergehenden schwierigen Straßenverhältnisse waren zumeist die Auslöser für die Karambolagen. Zahlreiche Verkehrsstaus, fast immer durch liegengebliebene LKW, behinderten zudem den Verkehrsfluss.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige