Polizeimeldungen der PI Saale-Orla am 13. Oktober: Pferd verschwunden, Fahrräder geklaut und Unfallflucht

Pferd gesucht

Triptis. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde durch bisher unbekannte Täter ein Pferd entwendet. Es handelt sich um eine dreijährige Kaltblutstute im Wert von 3000,- Euro. Das Tier war mit weiteren Pferden auf einer Koppel im Bereich der Firma REHAU untergebracht. Nach einem Hinweis auf frei laufende Pferde im Bereich Niederpöllnitz wurde der 58-jährige Geschädigte am Sonntag gegen 10:00 Uhr durch Beamte der PI Greiz gebeten, seine Koppel zu prüfen. Dabei wurde festgestellt, dass die Tiere abgängig sind. Nach Spurenlange wurde ein Begrenzungsdraht mutwillig zerstört und die Weide mit einem unbekannten Fahrzeug befahren. Es ist daher zu vermuten, dass das Pferd direkt von der Weide entwendet wurde. Alle übrigen Pferde, einschließlich des Muttertieres der entwendeten Stute, wurden im Bereich Niederpöllnitz wieder aufgefunden und auf die Koppel in Triptis zurückgebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Schleiz unter der Telefonnummer 03663/4310 entgegen.

Fahrräder entwendet


Schleiz. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden aus einem Transporter vier Fahrräder entwendet. Die 32-jährige Geschädigte hatte ihren VW Transporter am Sonntag gegen 19:30 Uhr vor ihrem Haus in der Werner-Seelenbinder-Straße abgestellt. Am Montag gegen 08:30 Uhr wollte sie die Fahrräder entladen und fand ein leeres Fahrzeug vor. Die unbekannten Täter öffneten den Transporter vermutlich mit einer Polizeiinspektion Saale-Orla Seite 2 von 2 Medieninformation Drahtschlinge, da die Türschlösser keine Beschädigungen aufwiesen. Die Fahrräder der Marken Kawasaki, Scott, Cube und Merida in den Farben schwarz/grün, weiß/schwarz, weiß und grün/braun hatten einen Gesamtwert von 650,- Euro.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Neustadt/Orla. In der Zeit von Donnerstag, 14:00 Uhr bis Montag, 10:00 Uhr stellte ein 52-jähriger Neustädter seinen Pkw Opel Astra auf der oberen Etage des Parkhauses in der Mühlstraße ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, fand er eine Beschädigung an der Fahrertür sowie dem Außenspiegel vor. Der Sachschaden beträgt ca. 300,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Schleiz unter der Telefonnummer 03663/4310 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige