Polizeimeldungen von der Landespolizeiinspektion Gera, PI Greiz, vom 30.01.2013

Diebstahl aus Firmen


Langenwetzendorf/ Wildetaube: Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag zu Dienstag in die Agrargenossenschaft Daßlitz, Im Hausstrich, und den Milchverarbeitungsbetrieb in Wittchendorf/ Wildetaube ein. Sie hebelten Fenster und Türen auf, gelangten so in die Räumlichkeiten und durchsuchten Büros. Entwendet wurden jeweils Geldkassetten mit Bargeld von insgesamt ca. 2000 Euro. Die Kriminalpolizei Gera ermittelt nun wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Sachverhalten geben können. Tel: 0365-8234-404.

Nach Verkehrsunfällen Unfallorte unerlaubt verlassen


Greiz: Am Dienstag, in der Zeit zwischen 07:00 und 09:50 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen silbernen Pkw Opel Vectra, der auf dem Parkplatz in der Stavenhagenstraße abgeparkt war. Dabei beschädigte er den linken, vorderen Kotflügel. Der Schaden wird auf ca. 300,-Euro geschätzt. Der Unfallverursacher verließ anschließend den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

In der Zeit zwischen Montag, 16:00 Uhr und Dienstag, 15:30 Uhr fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen ein Garagentor in der Irchwitzer Straße. Hier beträgt der Schaden ca. 400,-Euro. Auch dieser Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 03661 6210 in Verbindung zu setzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige