Pressemitteilung der Landespolizeiinspektion Saalfeld vom 26.07.2013, 13:45 Uhr

.
Schlängellinien mit Fahrrad gefahren
Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Weil er deutliche Schlängellinien fuhr, wurde am Freitag gegen 02:00 Uhr ein 35-jähriger Radfahrer in der Altsaalfelder Straße von der Polizei kontrolliert. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,73 Promille. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit waren die Folge.

Fahrzeugbrand ohne Verletzte
Pößneck. Saale-Orla-Kreis: Ein Pkw brannte kurz nach Mitternacht in der Wernburger Straße aus. Die 56-jährige Fahrerin befand sich auf dem Heimweg und bemerkte plötzlich, dass es im Auto verschmort roch. Kurz darauf begann es auch schon im Inneren zu rauchen, worauf hin die 56-Jährige sofort ausstieg und die Polizei verständigte. Es breiteten sich Flammen im ganzen Fahrzeug aus. Drei Feuerwehrfahrzeuge rückten an und löschten den VW Polo. Anschließend wurde der Pkw abgeschleppt. Zum Glück wurden keine Personen verletzt.

222 Fahrzeuge zu schnell unterwegs
Unterwellenborn. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Auf der B281 in Fahrtrichtung Pößneck wurden am Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen im Bereich eines ausgewiesenen Unfallschwerpunktes durchgeführt. Wegen Nichteinhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurden 222 Kraftfahrzeuge geblitzt. 43 Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige, da sie wesentlich schneller als erlaubt unterwegs waren. Für drei von ihnen kommt zur Geldbuße, ein Fahrverbot hinzu. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 142 km/h.

Unbekannter hinterlässt Kratzer auf Motorhaube
Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt:In der Glockenstraße wurde
am Donnerstag ein Pkw Audi zerkratzt. Der Eigentümer hatte um 15:00 Uhr
sein Fahrzeug verlassen. Als er gegen 17:00 Uhr zum Auto zurück kehrte,
musste er den Schaden auf seiner Motorhaube feststellen, der mit 300 €
beziffert wurde. Hinweise zu dem bisher unbekannten Täter erbittet die
Polizei in Saalfeld unter 03671/56-0.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige