Pressemitteilung der PI Saale-Orla vom 09.06.2013

.

Verkehrsunfallgeschehen


Im Berichtszeitraum ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeiinspektion Saale-Orla fünf Verkehrsunfälle mit einem geschätzten Gesamtschaden von ca. 8000,- €. Es wurden drei Wildunfälle verzeichnet.

Alkoholisiert in Gefell


Gefell. Im Rahmen der Streifentätigkeit hielten die Beamten der Polizeiinspektion Saale-Olra am 09.06.2013 Uhr kurz vor 02:00 Uhr einen VW in Langgrün an. Bei der folgenden Verkehrskontrolle wurde bei der 27-jährigen Fahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen. Der durchgeführte Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,97 Promille. Gegen die Frau wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Fahrraddiebstahl in Pößneck


Pößneck. In der Nacht vom 07.06. zum 08.06.2013 wurde von einem Hof eines kombinierten Wohn- und Geschäftshauses ein Fahrrad entwendet. Das Mountainbike wurde durch die Eigentümerin dort abgestellt. Besonders ärgerlich ist, dass ihr dieses Fahrrad bereits letztes Jahr ein mal entwendet wurde. Hier konnte es jedoch durch die Polizei wieder aufgefunden werden. Nun wurden erneut Ermittlungen wegen Fahrraddiebstahls aufgenommen.

Geschwindigkeitskontrollen im Saale-Orla-Kreis


Schleiz. Am 08.06.2013 wurden durch die Beamten der Polizeiinspektion Saale-Orla insgesamt zwei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Eine fand in den Vormittagsstunden im Bereich Schleiz statt. Hierbei wurden 16 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Ein Fahrer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 29 km/h. Bei einer weiteren Kontrolle am Abend im Bereich Bad Lobenstein wurden weitere acht Verstöße geahndet. Hier kam es sogar zur Einleitung eines Bußgeldverfahrens, welches ein Fahrverbot nach sich ziehen wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige