Pressemitteilung der PI Saale-Orla vom 19.04.2013

.

Bushaltestelle ist keine Sondermülldeponie


Neustadt an der Orla/Steinbrücken. Am Freitag entdeckte eine Polizeistreife in und hinter der Bushaltestelle für Steinbrücken allgemeinen Haus-, aber auch Sondermüll. Unbekannte hatten sich gleich mehrerer Kanister entledigt, in denen Gewässer gefährdende Stoffe waren, die u.a. Fischsterben bewirken könnten. Hinter dem Häuschen lag von Essensresten bis zu leeren Schnapsflaschen aller möglicher Abfall. Es wurden anzeigen erstattet, die Verantwortlichen für Umweltschutz im LRA informiert und die Ermittlungen zu den Verursachern aufgenommen.

Mit Navi wäre das nicht passiert


Pößneck. Wer sich in Pößneck gut auskennt, nutzt auch mal Straßen die
den heutigen Autobreiten kaum noch genügen. So wollte offenbar auch
ein Kraftfahrer schnell von der Straubelstraße zum Markt kommen und
fuhr durch die Gasse zum Marienplatz. Die Außentreppe an einem Wohnhaus
und die daneben stehenden Pflanzkübel wurden dem Fahrer dann zum
Verhängnis, er streifte sie und trug sicherlich Beschädigungen am Auto
davon. Am Donnerstagabend wurden vom Hauseigentümer die beschädigte
Treppe und die verrückten Blumenkübel bemerkt und den Sachverhalt zu
anzeige gebracht. Der Verursacher hat sich bisher nicht gemeldet, sio
dass jetzt wegen Unfallflucht ermittelt wird. (Navigationsgeräte bieten diese Gasse nicht als Option an.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige