Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera, PI Greiz, vom 04.02.2013

.

Mit Reh kollidiert


Großebersdorf: Zirka 1.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Wildunfall am Sonntagabend im Landkreis Greiz. Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Audi auf der Landstraße zwischen Großebersdorf und Lederhose. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn, der 23-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

BMW aufgefahren


Zeulenroda-Triebes: Der Fahrer eines BMW befuhr am Montag, gegen 06:00 Uhr die Aumaische Straße in Richtung Quingenberg und fuhr dabei auf einen vorausfahrenden VW Fox auf. Personen wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 3.500,- €. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Opel gestohlen


Greiz: Ein unbekannter Täter entwendete am Sonntag, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 16:55 Uhr, einen weißen Opel Combo, der in der Heinrich-Fritz-Straße abgestellt war. Zeugen werden gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Beim Holzdiebstahl erwischt


Zeulenroda-Triebes: Während der Streife stellten Polizeibeamte am Samstag, gegen 23:50 Uhr auf dem Parkplatz der Vorsperre (Riedelmühle) einen weißen Kleintransporter fest, der mit Holz beladen wurde. Auf Befragen gaben die beiden Männer an, dass sie das hier gelagerte Holz entwenden wollten, bzw. schon welches entwendet hatten. Die Personalien der beiden Männer wurden aufgenommen und eine Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

Pkw überschlug sich


Harth-Pöllnitz B2: Der Fahrer eines VW Polo befuhr am Samstag, gegen 17:40 Uhr die B2. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit an die Fahrbahnverhältnisse kam der VW ca. 500 Meter nach der Ortslage Großebersdorf in einer Linkskurve von der Straße ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Personen wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6.000,- €.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige