Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera und der Polizeiinspektion Greiz vom 1.9.2013

.

Inspektionsbereich Gera

.

Gefährliche Körperverletzung
Gera: Am Donnerstag, 01.08.2013, gegen 00:25 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung auf dem Bahnhofsvorplatz. Ein 56 – jähriger Mann geriet mit drei anderen männlichen Personen im Alter von 16, 19, und 39 Jahren in einen zunächst verbalen Streit. Dieser eskalierte, die drei Männer schlugen und traten gemeinschaftlich auf den 56-jährigen Mann ein und verletzten ihn am Kopf und im Gesicht. Er musste im Klinikum Gera behandelt werden. Die drei Schläger konnten unmittelbar nach der Tat vorläufig festgenommen werden. Sie standen erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Gegen sie wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

Gezündelt
Gera: Am Mittwoch, 31.07.2013, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einem Feuer in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus in der Nordstraße. Zwei Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren hatten zuvor mit einem Feuerzeug gezündelt und dabei eine alte Couch in Brand gesetzt. Danach flüchteten sie. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell ablöschen. Verletzt wurde niemand. Es entstand geringer Sachschaden. Die Kinder konnten nach Zeugenhinweisen bekannt gemacht werden.


Ladendiebe festgenommen
G
era: Am Mittwoch, 31.07.2013, gegen 11:20 Uhr, teilten Mitarbeiter eines Großmarktes im Bereich der Beerweinschänke der Polizei in Gera mit, dass sich wieder vier Personen in den Verkaufräumen aufhalten, die bereits am Vortag Sporttextilien im Wert von etwa 3.000,-€ stahlen. Videoaufzeichnungen hierzu lagen vor. Die Polizeibeamten konnten drei rumänische Staatsbürger im Alter von 27, 31 und 37 Jahren festnehmen. Einer konnte flüchten. Die Ermittlungen zu dem Bandendiebstahl wurden aufgenommen und dauern an.


Kabel gestohlen

Gera: In der Zeit zwischen 30.07.2013, 19.00 Uhr, und 31.07.2013, 09.00 Uhr, stahlen unbekannte Täter vom Betriebsgelände einer Mischanlage in der Ronneburger Straße zwei stromführende Starkstromkabel im Wert von etwa 500,-€. Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens, sich telefonisch unter der Nummer 0365 82340 zu melden.


Werkzeuge gestohlen
G
era: In der Zeit zwischen 30.07.2013, 09.00 Uhr, und 31.07.2013, 08.00 Uhr, stahlen unbekannte Täter aus einem Keller in der Cubaer Straße Werkzeuge und Rohrverschraubungen im Wert von etwa 500,-€. Der oder die Täter drangen in den unverschlossenen Keller ein und durchsuchten mehrere Behältnisse. Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens sich telefonisch unter der Nummer 0365 82340 zu melden.


Vorfahrt missachtet

Gera: Am Mittwoch, 31.07.2013, gegen 18:50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Dornaer Straße. Die 55 – jährige Fahrerin eines Pkw Toyota befuhr die Dornaer Straße aus Richtung Straße des Bergmanns kommend und wollte nach links auf einen Parkplatz fahren. Dabei beachtete sie nicht den im Gegenverkehr fahrenden Pkw Audi eines 34-Jährigen. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen. Dabei wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 5.500,- €.


Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden

Gera: Am Mittwoch, 31.07.2013, gegen 12:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Stadtrodaer Straße. Die Fahrerin (35) eines Pkw BMW und der Fahrer (32) eines Pkw Ford mussten verkehrsbedingt ihre Fahrzeuge halten. Der Fahrer (48) eines Pkw VW erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den Ford auf, der wiederum auf den BMW geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand aber Sachschaden von insgesamt 37.000,-€. Der Pkw VW und der Pkw Ford mussten abgeschleppt werden.

.

Polizeiinspektion Greiz

.

Nach Anstoß geflüchtet
Greiz: Einen Unfallschaden an seinem Fahrzeug, einen VW Fox, meldete der Besitzer am 31.07.2013 der Greizer Polizei. Er hatte das Fahrzeug am 31.07.13 in der Friedhofstrasse geparkt, als gegen 13:50 Uhr ein Pkw Huyndai den VW beim Vorbeifahren streifte. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten. Ein aufmerksamer Zeuge verständigte jedoch den Geschädigten, so dass die Unfallflucht aufgeklärt werden konnte.

Diebstahl aus Pkw
Zeulenroda-Triebes: In einen Renault Clio, welcher in der Windmühlenstrasse vor Haus Nr. 76 geparkt war, wurde am 31.07.13, im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 13:00 Uhr, eingebrochen. Aus dem Handschuhfach wurden Bargeld, ein Personalausweis und ein Führerschein entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661-6210.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.092
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 03.08.2013 | 13:55  
Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes | 05.08.2013 | 09:50  
13.092
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 05.08.2013 | 13:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige