Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 03.06.2013

.

Navigationsgerät aus Pkw gestohlen


Gera: Ein unbekannter Täter schlug am Montag, in der Zeit zwischen 01.10 Uhr und 04.50 Uhr, die Seitenscheibe eines Pkw Opel ein, der in der Eiselstraße geparkt war. Anschließend wurde aus dem Pkw ein Navigationsgerät im Wert von ca. 170 Euro gestohlen. Der Sachschaden beträgt zudem ca. 200 Euro. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Landespolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-0.

Betrunken mit dem Rad unterwegs


Gera: Mit dem Fahrrad fuhr ein 24-Jähriger am Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr in Schlangenlinien auf dem Gehweg der Zwötzener Straße. Beamte der Einsatzunterstützung führten daraufhin einen Atemalkoholtest bei dem Radfahrer durch, der einen Wert von 2,44 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

Vorfahrt nicht beachtet


Gera: Ca. 6000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 17.10 Uhr auf der Gagarinstraße. Ein 61-jähriger VW Fahrer befuhr die Franz-Petrich-Straße stadteinwärts und missachtete an der Kreuzung Gagarinstraße die Vorfahrt einer 53-jährigen Mercedes-Fahrerin, die die Gagarinstraße stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit.

Wildunfall


Gera: Am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 2, Abzweig Dorna aus Richtung Giebelroth ein Wildunfall. Ein 44-jähriger Mercedes-Sprinter-Fahrer fuhr von Gera in Richtung Cretschwitz, als plötzlich an der Auffahrt Gera-Dorna ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Der Mercedes-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht vermeiden, welches infolge verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.


PI GREIZ



.

Lkw – Plane aufgeschnitten


Langenwetzendorf: Unbekannte Täter schnitten in der Zeit zwischen Freitag, 17.15 Uhr und Sonntag, 11.15 Uhr die Plane eines Lkw mit Anhänger auf, der in der Straße am Gewerbegebiet Daßlitz abgestellt war. Aus dem Lkw entwendeten sie Kaffee im Wert von ca. 620 Euro. Der Sachschaden an der Plane beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Diebstahl aus Lkw


Greiz: Unbekannte Täter schnitten in der Zeit zwischen Samstag, 08.30 Uhr und Sonntag, 16.00 Uhr die Plane eines Lkw-Anhängers auf, der in der Geraer Straße, Gewerbegebiet Gommla, abgestellt war. Anschließend entwendeten sie Kartons mit verschiedenen Fahrzeugteilen. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.


PI ALTENBURG



.

In Vereinsgebäude eingebrochen


Nobitz/Ehrenhain: In das Vereinsgebäude, Sportplatz Ehrenhain, Mittelweg, brachen Unbekannte am Sonntag, in der Zeit zwischen 3.30 Uhr und 09.00 Uhr ein. Sie öffneten gewaltsam die Eingangstür und entwendete aus dem Gebäude mehrere Geldkassetten mit Bargeld von mehreren tausend Euro. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Altenburg, Tel: 03447-4810.

Auffahrunfall


Nobitz: Ein 54-jähriger VW-Golffahrer musste am Sonntag, gegen 15.00 Uhr auf der Zwickauer Straße verkehrsbedingt anhalten. Dies sah eine nachfolgende 28-jährige VW-Passatfahrerin zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige