Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 04.04.2013

Der Pressesprecher der Landespolizeiinspektion Gera, Michael Schwenzer, informiert über folgende Vorfälle:

.

Einbrüche in Keller


Nobitz: In der Nacht zum Mittwoch, 03.04.2013 brachen Unbekannte in drei Keller eines Mehrfamilienhauses am Dorfplatz ein. Entwendet wurde ein weiß/schwarzes Fahrrad, Marke: Conway, Fahrgestellnummer: PT039970/D161141 und ein schwarz/grünes BMX- Fahrrad im Gesamtwert von rund 650 Euro. Die Täter verursachten an den Kellertüren Sachschaden von ca. 50 Euro.

Altenburg: Drei weitere Kellereinbrüche ereigneten sich in der Nacht zum Mittwoch, 03.04.2013, in einem Mehrfamilienhaus am Richard- Wagner- Platz. Was entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Geringer Sachschaden in Höhe von rund 30 Euro entstand an den Verschlusseinrichtengen.

Einbrüche



Altenburg: In eine Firma in der Porphyrstraße und in das Kinder- und Jugendhaus in der Liebermannstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag, 02.04.2013, zu Mittwoch, 03.04.2013, ein. In der Firma hebelten die Täter eine Tür auf, im Jugendhaus wurden zwei Fensterscheiben eingeschlagen und eine Tür aufgehebelt. Die Täter durchsuchten Räume und Schränke. Gestohlen wurden aus den Firmanräumen zwei Mobiltelefone, aus dem Jugendhaus Bargeld. An den Objekten entstand Sachschaden von 1.000 Euro bzw. 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen zu den Einbrüchen in Altenburg und zu den Kellereinbrüchen in Nobitz und Altenburg. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Leipziger Straße 1, Telefon 03447-4710.

Unfallflucht – Zeugen gesucht


Altenburg: Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte vermutlich beim Ausparken am Mittwoch, 03.04.2013, in der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 11.45 Uhr einen auf dem Parkdeck des Bahnhofscenter in der Fabrikstraße abgestellten silberfarbenen PKW Ford Focus. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.

Seat gegen VW


Altenburg: Beim Rückwärtsausparken fuhr am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 11.45 Uhr auf einem Parkplatz in der Geraer Straße ein 71-jähriger Seatfahrer gegen einen abgestellten PKW VW. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Honda touchierte VW


Altenburg: Am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 11.30 Uhr rangierte eine 34-jährige Hondafahrerin auf dem Parkdeck des Bahnhofcenter, Fabrikstraße und stieß mit einer im Einfahrtsbereich fahrenden 26-jährigen VW-Fahrerin zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Ohne Fahrerlaubnis


Altenburg: Ohne Fahrerlaubnis ist ein 23-Jähriger am Donnerstag, 04.04.2013, mit seinem BMW in Altenburg gefahren. Er wurde gegen 01:50 Uhr in der Teichstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 23-Jährige keine Fahrerlaubnis hat. Eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde erstattet.

Einbruchsversuch


Gera: Am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 01:55 Uhr, wurde der Polizei in Gera gemeldet, dass im Franzosenweg in einer Recyclingfirma ein Alarm ausgelöst hat. Bei Eintreffen der Polizeibeamten wurde festgestellt, dass eine Person versucht hatte, ein Tor aufzuhebeln. Der Täter musste sein Handeln aber erfolglos abbrechen und flüchtete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Spuren wurden gesichert.

Gestohlener Kleintransporter


Töppeln: Am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 11:00 Uhr, stellte der Kontaktbereichsbeamte bei einer Streife einen Kleintransporter Renault mit französischem Kennzeichen fest. Eine Fahndungsabfrage ergab, dass der Wagen als gestohlen gemeldet worden war. Außerdem wies der Wagen Unfallschäden auf. Die Polizei in Frankreich wurde über das Auffinden des Fahrzeuges informiert. Der Transporter wurde sichergestellt.

Unfallort unerlaubt verlassen


Gera: Am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 14:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Straße des Bergmanns. Die Fahrerin (29) eines Pkw Renault befuhr die Straße des Bergmanns im linken Fahrstreifen aus Richtung Ronneburg in Richtung Altenburger Straße. Aus Unachtsamkeit fuhr sie auf einen vor ihr fahrenden Pkw auf. Dabei lösten die Airbags ihres Wagens aus. An ihrem Wagen entstanden Schäden von etwa 5.000,-€. Der Geschädigte des Verkehrsunfalls fuhr einfach weiter und verließ die Unfallstelle. Ein Zeuge konnte Angaben zum Unfallhergang machen. Seine Hinweise könnten zur Feststellung des anderen unfallbeteiligten Verkehrsteilnehmers führen.


POLIZEIINSPEKTION GREIZ

Zusammenstoß bei Fahrbahnwechsel


Greiz: Ein Fiat Panda und ein Audi A3 fuhren am 03.04.13, gegen 12:00 Uhr nebeneinander auf der Bruno-Bergner-Straße in Richtung Stadtzentrum. Unmittelbar nach der Kreuzung Friedensbrücke wechselte der Fahrer des Fiat vom linken in den rechten Fahrstreifen und übersah dabei den neben ihm fahrenden Audi. Beide Fahrzeuge kollidieren seitlich. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.000,- €. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Altbatterien gestohlen


Weida: Unbekannte Täter begaben sich im Tatzeitraum zwischen Donnerstag, 28.03.2013, und Mittwoch, 03.04.2013, auf das Gelände des Opel – Autohauses in der Uferstraße. Hier entwendeten sie aus einer Sammelbox 97 Altbatterien im Wert von ca. 800,- €. Auf Grund ihres Gewichts müssen die Batterien mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Polizei sucht Zeugen, Hinweise bitte an den Kontaktbereichsdienst Weida, Markt 1, Telefon 036603-61243, oder die Polizeiinspektion in Greiz, Telefon 0361-6210.

Pkw Smart beschädigt


Weida: Ein grau-schwarzer Pkw Smart, welcher in der Wallstraße abgestellt war, wurde im Zeitraum zwischen Donnerstag, 28.03.2013, 18:30 Uhr, und Freitag 29.03.2013, 09:00 Uhr, von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Fahrer des Fahrzeugs verließ nach der Kollision widerrechtlich den Unfallort. Am Smart wurde die gesamte hintere Stoßstange zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 500,- €. Die Polizei sucht Zeugen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige