Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 15.05.2013

.

Körperverletzung nach Auseinandersetzung


Gera: Am Dienstagabend, gegen 22:20 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung im Park der Jugend. Ein 23–Jähriger geriet mit einem unbekannten Mann in Streit. Darauf hin schlug der Unbekannte dem 23-Jährigem mit einer Flasche auf den Kopf. Dabei erlitt er eine Platzwunde und musste im Klinikum Gera medizinisch behandelt werden. Eine Fahndung führte bisher nicht zur Ergreifung des Täters. Beide Personen waren alkoholisiert.

Moped gestohlen


Münchenbernsdorf: In der Zeit zwischen 13.05.2013 (Mo), 21.30 Uhr, und 14.05.2013 (Di), 10.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein Moped Simson S51. Der Beuteschaden beträgt ca. 750,-€. Das Fahrzeug hatte er mit einem Schloss gesichert im Birkenweg abgestellt. Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Diebstahls sich telefonisch unter der Nummer 0365 8234 0 zu melden.

Bei Verkehrsunfall verletzt


Gera: Am Dienstag, gegen 07:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Autobahnanschlussstelle Leumnitz. An der Einmündung zur B 92 musste die Fahrerin (50) eines Pkw VW verkehrbedingt anhalten. Dies erkannte der nachfolgende 44 – jährige Fahrer eines Pkw Audi zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw VW auf. Die VW-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und musste im Klinikum Gera behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500,-€.

Aufgefahren


Gera: Am Dienstag, gegen 14:50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Leibnitzstraße. Der 56 – jährige Fahrer eines Pkw Suzuki befuhr die Leibnitzstraße. An der Kreuzung zur Siemensstraße wollte er nach rechts in Richtung Stadtzentrum abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Diese Situation erkannte die ihm folgende Fahrerin (73) eines Pkw Citroen zu spät und fuhr auf den stehenden Suzuki auf. Verletzt wurde dabei niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000,-€


PI GREIZ

Motorradfahrer mit Reh kollidiert


Auma: Mit einem Reh kollidierte am Mittwochmorgen, gegen 04.40 Uhr ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 2 im Landkreis Greiz. Der 26-Jährige war mit seiner Ducati zwischen Auma und Braunsdorf unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Es kam zum Zusammenstoß, infolge dessen das Tier im Straßengraben verendete. Der Motorradfahrer blieb zum Glück unverletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Einbruch in Agrargenossenschaft


Niederpöllnitz: Eingebrochen sind in der Nacht zu Mittwoch Unbekannte in die Argargenossenschaft Niederpöllnitz. Ein Zeuge stellte fest, dass die Tür aufgebrochen war und die Räumlichkeiten durchsucht wurden. Ebenso versuchten der oder die Täter einen Tresor zu öffnen. Offenbar sind die Täter bei der Tat jedoch gestört worden, konnten aber nicht festgestellt werden. Sie ließen ihre Tatwerkzeuge auf einer Treppe liegen. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Hochstand beschädigt


Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: In der Zeit zwischen 08.05.13 und 13.05.13 wurde durch unbekannte Personen ein Hochstand im Bereich Mohlsdorf-Teichwolframsdorf umgeworfen und dabei beschädigt. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 400,- Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Bauaufzug gestohlen


Greiz: In der Zeit zwischen Montag, 16:30 Uhr und Dienstag, 06:00 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter einen auf einer Baustelle in der Grünstraße befindlichen Baulift. Dieser hatte einen Wert von ca. 2700 Euro. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210 in Verbindung zu setzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige