Pressemitteilungen der Landespolizeiinspektion Gera vom 15.07.2013

.
Beraubt
Gera: Am Sonntag, gegen 03:50 Uhr, kam es zu einem Raub in der Berliner Straße. Ein 54 – jähriger Mann sammelte leere Flaschen, als ihn ein Passant ansprach und in ein Gespräch verwickelte. Plötzlich bedrohte der Mann den Flaschensammler, griff in seine Jacke, nahm sich das Portemonnaie und entwendete aus diesem 5,- €. Dann verließ er den Tatort. Bei dem Täter handelt es sich um eine männliche Person im Alter von ca. 19 – 22 Jahren in einer sehr gepflegten Erscheinung. Der junge Mann ist ca. 178 cm groß, hat dunkelblonde Haare und trug ein helles Oberhemd mit Metallknöpfen (gold- oder silberfarben), eine helle Stoffhose und Sportschuhe. Die Kriminalpolizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens sich unter der Telefonnummer 0365 8234 404 zu melden.

Räuberische Erpressung
Gera: Bereits am Freitag kam es in der Burgstraße zu einer räuberischen Erpressung. Ein unbekannter Mann sprach einen 35-Jährigen an und forderte von ihm die Geldbörse. Aus dieser entnahm der Täter dann einen Geldschein, gab ihm die Geldbörse zurück, schlug ihm mehrfach auf den Kopf und entfernte sich anschließend quer über den Markt in Richtung Webergasse. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er trug einen dunklen Jogginganzug, ist ca. 170 cm groß, von schlanker Gestalt und trägt kurze Haare. Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel: 0365-8234-404.

Fahrrad gestohlen
Gera: In der Zeit zwischen 01.07.2013, 15:00 Uhr und 14.07.2013, 14:00 Uhr, stahlen unbekannte Täter aus einer Kellerbox in der Reichsstraße ein weißes Mountainbike der Marke Meriva im Wert von ca. 300 Euro. Um in die Box zu gelangen, öffneten sie gewaltsam die Tür zur Box. Die Polizei in Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Tatgeschehens sich unter der Telefonnummer 0365 8234 0 zu melden.

Fahren unter Alkohol
Gera: Am Sonntag, gegen 00:15 Uhr, unterzogen Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Gera in der Kastanienstraße den 38 – jährigen Fahrer eines Pkw BMW einer Verkehrskontrolle. Im Gespräch räumte er ein, Alkohol getrunken zu haben. Er reagierte gegenüber den Beamten sehr aggressiv, sodass ein Atemalkoholtest nicht möglich war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen ihn erstattet.

Verkehrsunfall in Tankstelle
Gera: Am Sonntag, gegen 11:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in einer Tankstelle in der Vogtlandstraße. Die 38 – jährige Fahrerin eines Pkw Volvo wollte von der Tanksäule wegfahren, wobei sie aber den seitlich an ihr vorbeifahrenden Pkw Ford eines 69-Jährigen übersah. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen. Personen wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 4.000,-€.
.

POLIZEIINSPEKTION GREIZ

.

Nach Anstoß geflüchtet
Weida: Ein grauer Opel Corsa, der in der Wiedenstraße geparkt war, wurde in der Zeit zwischen 13.07.13, 14:30 Uhr und 14.07.13, 12:45 Uhr von einem unbekannten Pkw im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro. Teile von dem Verursacherfahrzeug lagen noch am Unfallort. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs entfernte sich anschließend, ohne Angaben zu machen. Die Polizei sucht Zeugen! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Moped gestohlen
Weida: Ein unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen 12.07.13 und 13.07.13, gegen 16:00 Uhr ein in der Turmstraße abgestelltes schwarzes Moped S50 B. Zeugen werden gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.

Gegen Litfaßsäule gestoßen
Greiz: Die Fahrerin eines VW Touran befuhr am Samstag, gegen 10:30 Uhr die Plauensche Straße aus Richtung Elsterberg kommend. Beim Befahren einer Rechtskurve kam sie auf die linke Fahrbahnhälfte, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes kam. Infolge der Kollision wurde der Mercedes gegen eine Litfaßsäule geschleudert, die daraufhin auf einen Gartenzaun fiel, der ebenfalls beschädigt wurde. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Fahrerin des Mercedes. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8.000,- €.

Sachbeschädigungen
Greiz: Unbekannte beschmierten am Sonntag im Bereich des Elsterradweges zwischen der Haimbrücke und dem Baumarkt eine Bank mit Hakenkreuzen in weißer Farbe. Zudem malten sie ein weiteres Symbol auf den Boden vor der Bank. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Die Symbole wurden bereits unkenntlich gemacht. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Greiz, Tel: 03661-6210.
.

POLIZEIINSPEKTION ALTENBURGER LAND


.
Buntmetalldiebe festgenommen – Haftbefehle erlassen
Rositz: Auf frischer Tat wurden drei Diebe am Freitag, 13.07.2013, gegen 14:15 Uhr auf einem Firmengelände in der Molbitzer Straße gestellt. Die männlichen Täter im Alter von 19, 32 und 34 Jahren waren gerade dabei, einen Container aufzubrechen und Elektrokabel zu zerschneiden. Sie wurden vorläufig festgenommen. Von der Staatsanwaltschaft Gera wurden Haftbefehle gegen die drei Täter beantragt. Die Haftbefehle wurden vom Amtsgericht Gera erlassen und die drei Täter in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mit Reh kollidiert
Meuselwitz: Ca. 700 Euro Sachschaden entstanden bei einem Wildunfall am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr im Landkreis Altenburger Land. Die 59-jährige Fahrerin eines Pkw Renault fuhr auf der Straße von Meuselwitz nach Mumsdorf. Plötzlich überquerte ein Reh von links nach rechts die Straße. Einen Zusammenstoß konnte die 59-Jährige nicht vermeiden. Das Tier überlebte die Kollision nicht. Personen wurden nicht verletzt.

Bußgeld für Hundehalterin
Altenburg: Im Rahmen einer gemeinsamen Ordnungsamtsstreife von Mitarbeitern der Stadtverwaltung Altenburg und Beamten der Polizeiinspektion Altenburger Land wurde am Freitag, gegen 20.30 Uhr auf dem Sportplatzgelände Liebermannstraße eine 22-jährige Frau mit einem Hund festgestellt. Sie hielt sich widerrechtlich auf dem zu dieser Zeit geschlossenem Platz auf. Eine weitere Kontrolle ergab, dass die Hundehalterin keine erforderliche Steuermarke für ihr Tier vorweisen konnte. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet. Sie muss nun mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Pkw- Spiegel abgetreten
Altenburg: In der Nacht zum Sonntag trat ein unbekannter Täter von einem auf der Wallstraße abgestellten Pkw Audi einen Außenspiegel ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro. Zeugen der Sachbeschädigung gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel: 03447-4710.

In Arztpraxis eingebrochen
Altenburg: In eine Arztpraxis in der Wallstraße brachen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ein. Sie entwendeten einen Laptop, Schlüssel und Bargeld im Gesamtwert von ca. 1500 Euro. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Zeugen gesucht! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel: 03447-4710.

Trunkenheit in Verkehr
Rositz: Auf der Zechauer Straße kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land am Sonntag, gegen 02.00 Uhr einen 27-jährigen Fordfahrer. Dabei nahmen sie Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahr. Ein Atemalkoholtest ergab 0,58 Promille. Er muss jetzt mit einem Bußgeld von 500 Euro, vier Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige